Drucken

Rezept


1 mittlerer Kürbis
5 Karotten
1Zwiebel
2 Knoblauzehen
2 Eier
ca. 150 - 180g Mehl
Kapuzinerkresse
Salz und Pfeffer

1Becher Sauerrahm
Schnittlauch
Zitronenmelisse
Salz

für Deko
Paradeiser 

Zubereitung

 

Kürbis schälen und entkernen, nebenbei geschälte Karotten kernig dämpfen, alles raspeln und dannach kräftig ausdrücken damit weniger Flüssigkeit in der Masse ist.
Nun Eier, Zwiebel, Gewürze und Mehl hinzufügen und gut durchmengen. In eine Pfanne etwas Öl hineingeben und erwärmen, dann Masse in Portionen in die heiße Pfanne geben und zu Puffer formen.
Wenn die Puffer an der Unterseite braun sind vorsichtig umdrehen und auch die 2. Seite bräunen. Da die Masse eher weich ist sollte man beim Umdrehen sehr vorsichtig sein (siehe Video).
In der Zwischenzeit Sauerrahm aufrühren und mit Schnittlauch und Zitronenmelisse verfeinern.