Drucken

Rezept

für 6 Personen 

1 Happel Kraut

ca. 900g Faschiertes

Salz, Pfeffer, Kümmel,

Knoblauch, Majoran, 

Kapuzinerkresse falls vorhanden

1 Zwiebel, 1 Ei,

1 Semmel. 1 EL Zucker,

Öl zum Anbraten

1000g Kartoffel

Zubereitung

Strunk vom Kraut entfernen und den ganzen Kopf 8 - 10 Minuten blanchieren, danach die äußeren Blätter ablösen. Inzwischen Zwiebel schneiden und anrösten und zu dem Faschierten geben. nun das Faschierte würzen und das Ei hinzufügen.
Krautblätter nehmen und die großen ,harten Fasern entfernen und nun das Faschierte in die Krautblätter legen und einrollen. Das restliche Kraut nudelig schneiden und anschwitzen. Nun die Krautrouladen anbraten und auf das nudelig geschnittene Kraut legen, mit Rindsuppe aufgießen und ins Rohr stellen.
Nun Kartoffel schälen und in Salzwasser kochen.  Die Krautrouladen bleiben für 45 bei 140 - 160 Grad im Rohr. Speise mit Petersilie garnieren und anrichten.