Retrocooker

Rezept für 4 Personen

800g Rindfleisch
4 Karotten,
1 kleiner Zeller
1 Zwiebel,
Salz, Pfeffer
1 EL Schmalz oder Öl
ca. 3/8 Liter Rotwein (Burgunder)
1 EL Tomatenmark,
ca. 1 Liter Wasser
1,5 EL Maisstärke
400g Bandnudeln
1 Salat,
Essig, Salz Zucker, Wasser, Öl
für Deko Preiselbeeren, Petersilie

Zubereitung
Gemüse würfelig schneiden, Rindfleisch salzen und pfeffern, Schmalz im Topf erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten anbraten, nun das Gemüse anbraten, Paradeisermark hinzufügen und mit Rotwein ablöschen. Jetzt mit Fond oder Wasser aufgießen und das Flesich für ca. 1,5 Stunden darin schmoren. Nun Nudeln kochen und den Salat herrichtem. Das Fleisch herausfangen und die Soße mit dem Stabmixer pürrieren und dannach durch ein feines Sieb leeren. Die Soße mit Rotwein, Salz und Pfeffer abschmecken, Fleisch in Scheiben schneiden und anrichten.