Retrocooker

Rezept



300g Wildfleisch
2 - 3 Karotten
1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
1 TL Tomatenmark, Salz
Thymian, Liebstöckel,
Basilikum, Oregano oder. Majoran
4 - 5 Wacholderbeeren
1/8 Liter Rotwein
1 Liter Wasser
1 EL Öl, 2 EL Mehl

Deko
Sauerahm und Thymian

Zubereitung
In einen Topf Öl hineingeben, kleingeschnittenen Zwiebel hineingeben und anschwitzen lassen bis er glasig ist. Nun das Fleisch hinzufügen und mitrösten lassen, Knoblauch und Karotten hinzufügen, Mehl hineingeben und unter öfteren umrühren braun werden lassen. Tomatenmark hineingeben und kurz mitschwitzen lassen, mit einem Schluck Rotwein ablöschen damit sich alles vom Topf löst und wieder einreduzieren lassen. Nun mit dem restlichen Rotwein ablöschen uns mit Wasser auffüllen, würzen mit Salz, Wacholderbeeren und Kräuter.
Wenn das Fleisch weichgekocht ist (ca. 1,5 Stunden) wird die Suppe püriert und noch einmal aufkochen lassen und dannach auf die Seite stellen. Nun etwas Sauerrahm in eine Schale geben und mit kleingehackten Thymian verrühren.
Suppe anrichten und mit dem verrührten Sauerrahm dekorieren.